Inhalt: AKTUELLE KURSE UND ANDERE ANGEBOTE

Germerode

2017

Schule für Playback Theater


NetzWerkStadt
28.07.2017 bis 30.07.2017 weiter

Austausch über Anwendungen und Ideen:
Playback Theater in Aktion
31.07.2017 bis 01.08.2017 weiter

Leitung einer Playback Theatergruppe
zwischen Verantwortung und Delegation
30.07.2017 bis 02.08.2017 weiter

Mehr als Worte - Körperlich Spielen im Playback Theater
03.08.2017 bis 06.08.2017 weiter

Männer im Abenteuer Playback Theater
03.08.2017 bis 06.08.2017 weiter

20.-22.10.2017 und 10.-12.11.2017
Grundkurs Playback-Theater in Raum Berlin/Brandenburg

Kursleitung Charlette Auque-Dauber & Peter v. Schlieben-Troschke
Information und Anmeldung: peter.schlieben@ipsk-berlin.de

22.-24.09.2017 und 06.-08.11.2017
Einführungskurs Playback-Theater in Stuttgart

Kursleitung Claudia Niepenberg & Christiab Faber
Information und Anmeldung: playback4you@gmail.com

ANGEBOTE IM RAHMEN DES CURRICULUMS

Leitung einer Playback Theatergruppe
zwischen Verantwortung und Delegation

Sonntag, den 30. Juli 15 Uhr bis Mittwoch, den 02. August 14 Uhr

mit Ariane Ehinger und Katharina Witte

Playback Theatergruppen werden sehr unterschiedlich geleitet. Wir erforschen im Kurs gemeinsam, welche Aufgaben unabdingbar an Leitung gebunden und welche verhandelbar sind.
Zum Beispiel:
Die künstlerische Leitung, die Akquise von Auftritten, die Probenleitung, die Auftrittsleitung, das Einhalten von Ritualen, Verbindlichkeit, Feedback geben, das Schaffen von klaren Strukturen, die Gruppe im Blick haben und notwendige Themen ansprechen ... sind das alles Leitungsaufgaben?

Was ist wichtig für den Aufbau oder den Umbau einer Gruppe?
Wer sucht neue Mitglieder und kümmert sich um deren Einbindung?

Die unterschiedlichen Erfahrungen und Wünsche der Teilnehmenden erproben wir im Spiel und betrachten die Ergebnisse dann aus der Distanz.

Die beiden Leiterinnen leiten ihre Gruppen sehr unterschiedlich und bringen ihre Leitungsstile in den Kurs ein. Außerdem wird der Kurs selbst ein Modell für Gruppenleitung sein.

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung zum Playback-Theater-Practitioner anerkannt.

Mehr als Worte
Körperlich Spielen im Playbacktheater

AUSGEBUCHT

Donnerstag, den 03. August 15 Uhr bis Sonntag, den 06. August 14 Uhr

mit Karin Bettina Gisler und Gabi Steib

„Il Corpo sa tutto - der Körper weiß alles“, sagt der italienische Meister Regisseur Alessandro Marchetti.

Das wollen wir uns zu Nutze machen und in diesem Workshop an der Sprache unseres Körpers als Ausdrucksmittel arbeiten. Sie verhilft uns zu einem starken, effektiven und unmittelbaren Spiel, universell verständlich und sparsam mit Worten. Wir wollen Mut machen, der Ausdruckskraft des Körpers zu vertrauen und die vielfältigen Möglichkeiten auf der Bühne einzusetzen.

Der Kurs ist geeignet für Playback Spieler_innen mit Grunderfahrung sowie für Fortgeschrittene.

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung zum Playback-Theater-Practitioner anerkannt.

Männer im Abenteuer Playback Theater

ABGESAGT

Donnerstag, den 03. August 15 Uhr bis Sonntag, den 06. August 14 Uhr

mit Markus Hühn und Tobias v. Schulthess

Männer erforschen im Abenteuer Playback Theater neue Kraftfelder:
Wie geht es uns Männern, wenn wir uns auf dieses Theater einlassen? Was gibt mann dem Playback-Theater? Was wird mann durch das Playback-Theater? Was spricht mann hier (kaum) an? Was fordert mann vom Playback-Theater? Wir Männer erkunden die künstlerische, soziale und persönliche Ebene aus der Männer-Perspektive und bieten dazu einen Rahmen von Mann zu Mann an.

Ein Seminar von Männern für Männer.

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Der Kurs wird im Rahmen der Weiterbildung zum Playback-Theater-Practitioner anerkannt.

ANGEBOTE AUßERHALB DES CURRICULUMS

NetzWerkStadt

Freitag, den 28. Juli 15 Uhr bis Sonntag, den 30. Juli 14 Uhr

mit Peter v. Schlieben-Troschke

Die NetzWerkStadt ist eine besondere Form der Zukunftswerkstatt, um
„das Beste im Playback Theater zu erkennen und weiter zu entwickeln!“

Wir laden herzlich zur NetzWerkStadt ein um einen konstruktiven Blick in die Zukunft zu werfen und auf das zu schauen, was wir als Playbacker*innen gut können. In den Jahren zuvor haben wir nach den Prinzipien der Wertschätzenden Untersuchung (AI) bereits die „magic moments“ und „die Schätze des Playback Theaters“ entdeckt. Daraus sind ganz konkrete Projekte entstanden mit konkreten Auswirkungen auf unser Netzwerk, auf Schule und die Aktivitäten in den Regionen.

Wir sind gespannt, welche Ideen und Herzenswünsche wir in diesem Jahr entwickeln und uns erfüllen können, wenn wir wertschätzend und kreativ auf das Gelungene schauen und gemeinsam untersuchen:
wovon wollen wir in diesem und den nächsten Jahren mehr?

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Rückfragen und Mitwirkungsangebote bitte an:
Peter v. Schlieben-Troschke
kontakt@netzwerkstadt.playbacktheaternetzwerk.de

Austausch über Anwendung und Ideen:
Playback Theater in Aktion

Montag, den 31. Juli 15 Uhr bis Dienstag, den 01. August 18 Uhr

mit Peter v. Schlieben-Troschke

Playback Theater in vielfältigen Anwendungsfeldern

Hier begegnen wir Projekten und Arbeitsschwerpunkten in unterschiedlichen Anwendungsfelder von Playback Theater.
Playback Theater in Aktion lebt von einer breiten Mitwirkung - und Ideen sind gewünscht!

Es gibt schon ein erstes Angebot:
„Wie begleite ich meine/eine Playback Theater Gruppe im Laufe eines Jahres hinsichtlich ihrer Entwicklung durch regelmäßiges Feedback“?

Den Projekt-Vorstellenden werden Unterkunft und Fahrtkosten (Bahn) erstattet.

Die Verpflegung und Übernachtung ist nicht im Preis enthalten, sondern vor Ort zu bezahlen.
Weitere Infos erhalten Sie unter Veranstaltungsort.

Wer einen Projektschwerpunkt vorstellen möchte meldet sich bitte bei
Peter v. Schlieben-Troschke
kontakt@netzwerkstadt.playbacktheaternetzwerk.de

Sonderkonditionen:

VORTEILE SICHERN

Mitglieder PTN e.V. erhalten einmalig 10 € Ermäßigung.

Bei Zahlungseingang bis zum 20.05. gewähren wir einen
einmaligen Frühbucherrabatt von 20 €*)

*) gilt nur für Buchung von Einzelkursen (Angebote im Rahmen des Curriculums).
     Kurse im Doppelpack sind bereits reduziert.

Eventuell müssen Sie zur Aktualisierung der Seiteninhalte die Taste F5 drücken!

Bei Fragen Email an

anmeldung.schule@playbacktheaternetzwerk.de